wegweiser 1

"LEBENDIGES LERNEN IM HERZEN VON WESEL"

 Wir sind ein Gymnasium in der Innenstadt von Wesel. Zur Zeit unterrichten hier rund 80 engagierte Lehrkräfte etwa 900 Schülerinnen und Schüler. Der fast familiären Atmosphäre zwischen Lehrern, Schülern und Eltern ist es vielleicht auch zu verdanken, dass unsere Schule so beliebt ist. Dass die Schülerinnen und Schüler gerne hier sind, hat unser jüngstes Ehemaligentreffen im September 2019 gezeigt, viele ehemalige AVG-ler feierten in vertrauter Atmosphäre ein gelungenes Wiedersehen mit freundlichen Menschen. 
Faktencheck

Das AVG bewegt sich - Einmal um die Welt

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen Kollegen, liebe Eltern,

vorab hoffe und wünsche ich, dass ihr/sie und eure/ihre Familien alle gesund seid. Um die Zeit sportlich zu nutzen, schlage ich eine „Challenge“ vor.

Ziel ist es, gemeinsam unter #dasavgbewegtsich, jeden Tag mindestens 30 Minuten Sport zu treiben. Dies kann in Form eines Workouts, eines Dauerlaufes, Radfahren, Walken, etc., sein. Eventuell ladet ihr euch noch eine Fitness-App auf euer Handy... Als ein weiteres Ziel möchte ich, dass wir damit „Einmal um die Welt“ laufen.
D.h., alle Strecken werden auf Instagram oder in der Schul.cloud gepostet und als Progressbalken weiter unten zu sehen sein.

Ladet eure Sport-Bilder in eurer Story hoch und verlinkt diesen Account! (@dasavgbewegtsich).

WIR HABEN ES GESCHAFFT!!! GROßARTIG!!! WIR SIND STOLZ AUF ALLE TEILNEHMER UND GRATULIEREN ZUR WELTUMRUNDUNG 💪🤙✌️

Image
40.075,017 km von 40.075,017 km100%

Das AVG auf dem Adventsmarkt

Es ist immer eine gute Idee auf den Weihnachtsmarkt in Wesel zu gehen, dort kommt man schnell in Weihnachtsstimmung und es gibt viele unterschiedliche Stände mit noch unterschiedlicheren Weihnachtsartikeln, wie zum Beispiel Plätzchen und Kerzen.

Auch das AVG macht jedes Jahr mit und verkauft fleißig Verschiedenes.

Dieses Mal haben die Lehrer und unterschiedliche Schüler aus der Q1 mitgemacht, sie wurden von Schüler*innen aus der Klasse 10 unterstützt. Zu einem sehr großen Teil wurde das Verkaufte selbst hergestellt: Marmelade, Kekse, Vogelfutter und Seife.

Außerdem gab es auch polnische Gerichte.

Der Erlös wird dann an den Förderverein weitergegeben, natürlich geht auch ein Teil an die Q1-Stufenkasse.

Melissa Pereira

logo_mint-ec_klein1.jpg
schulcloud-logo.jpg
bug.gif
jsc_schule_2016_klein.png
preistrgerschule_klein.png
schild-jia_klein.png