Menü

Am 14.06. und am 22.06. besuchten die Bio-LKs der Q1 das Alfried-Krupp-Schülerlabor in Bochum. Unter dem Motto „Auf den Spuren unserer Vorfahren“ führten sie einige wichtige grundlegende Verfahren im Bereich Genetik durch. Sie isolierten die DNA ihrer Mundschleimhautzellen, unterzogen sie einer Polymerase-Kettenreaktion (PCR), behandelten sie mit Restriktionsenzymen und trennten die DNA-Stücke nach ihrer Größe per Gelelektrophorese. Ziel dabei war herauszufinden, über welchen Weg unsere Vorfahren wohl Afrika verlassen haben – also einen Blick zurück in längst vergangene Zeiten zu werfen. Die Schülerinnen und Schüler waren beim Experimentieren begeistert bei der Sache, insbesondere da einige der technischen Geräte doch nur in einem „echten“ Labor zu finden sind und damit spannende neue Eindrücke boten.

Zum Seitenanfang