Den ganzen Tag Strand - das war das Programm am 4. Tag unseres Aufenthaltes auf Borkum. 

Mit den Rädern fuhren wir bei bestem Wetter klassenweise hintereinander an den Oststrand Borkums. Um dorthin zu gelangen fuhren wir zuerst über den großen Seedeich und liefen dann durch die Dünen und durch ein sumpfiges Gebiet mit einer außergewöhnlich schönen Landschaft. Am sehr breiten und unendlich langen Strand wurden Sandburgen gebaut, Krebse beobachtet und schließlich haben sich die Klassen in einer "Strandolympiade" gemessen. Dabei wurde z. B. Sand wie auch Wasser transportiert, in Form einer großen Raupe ´rumgerobbt etc. Gewonnen hat die 6D. 

Vor dem Rückweg mussten die Fahrradschlüssel gesucht werden - leider nicht immer erfolgreich. Mit teilweise kreativen Arten gelangten alle zurück zur Jugendherberge, wo neben dem Abendessen diverse Spiele den Tag abrundeten.