ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUR BLÄSERKLASSE

Was ist eine Bläserklasse?

Eine Bläserklasse ist

  • eine Klasse der Unterstufe, die in allen Fächern gemäß Stundentafel unterrichtet wird.
  • eine Möglichkeit, in der Klassengemeinschaft ein Orchesterblasinstrument zu erlernen.
  • ein auf zwei Jahre angelegter Klassenmusizierkurs für den Musikunterricht.
  • eine Kombination aus Orchester- und Instrumentalunterricht unter Berücksichtigung. lehrplanrelevanter Themen des Faches Musik.
  • eine der sinnvollsten Möglichkeiten, Musik zu unterrichten.

 

Zielsetzungen

In der Bläserklasse
  • ermöglichen wir den Schülerinnen und Schülern musikalischen Erfolg als Gemeinschaftserlebnis.
  • lassen wir sie musikpädagogische Inhalte durch musikalisches Handeln „spielerisch“ erfahren.
  • unterstützen wir den Erwerb wichtiger Schlüsselqualifikationen wie Ausdauer, Rücksichtnahme und Konzentrationsfähigkeit.
  • erweitern wir das musisch-kulturelle Angebot in und außerhalb der Schule.
  • fördern wir musikalische Breitenbildung in Wesel.

 

Organisation

Die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse erhalten neben dem regulären zweistündigen gemeinsamen Musikunterricht vormittags an einem Nachmittag der Woche außerhalb der regulären Stundentafel eine Dreiviertelstunde Instrumentalunterricht in Kleingruppen. Neben der Beherrschung von instrumentenspezifischen Basiskenntnissen und -fähigkeiten ist auch Befähigung zum Klassenmusizieren eine zentrale Zielsetzung des Instrumentalunterrichts. Dabei steht das Lehrwerk „Essential Elements“ im Mittelpunkt, das spezielle Arrangements für sinfonisches Blasorchester sowie Übungsmaterial zum Umgang mit dem Instrument, zum täglichen Aufwärmen wie auch zu Atemtechnik, Tonerzeugung, Notenwerte und Tonhöhen bietet.

Das Projekt Bläserklasse wird in Kooperation mit der Musik- und Kunstschule Wesel durchgeführt, deren Instrumentalpädagogen einmal wöchentlich nachmittags bzw. in den Randstunden in den Räumen des AVG unterrichten. Die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse sind parallel bei der MKS angemeldet. Der Instrumentalunterricht wird zur Zeit von folgenden Kollegen erteilt:

  • Frau Radoy (Querflöte)
  • Frau Verbücheln (Klarinette)
  • Frau Schillings (Saxophon)
  • Herr Groß (Trompete)
  • Herr Liedtke (Horn)
  • Herr Brzozowski (Posaune, Euphonium und Tuba)

In Bezug auf den technischen Support besteht eine Kooperation mit dem Musikhaus Welbers in Kevelaer.

 

Kosten

Monatliche Kosten
für Instrumentalunterricht und Miete des Instrumentes (z. Zt. 38,- €)

Einmalige Kosten
Übungsheft Essential Elements mit CD (15,-€)
Evtl. Zusatznoten (nach Absprache)

Verbrauchsmaterial
Öl, Fett, Blätter, Wischer

logo_mint-ec_klein1.jpg
jsc_schule_2016_klein.png
preistrgerschule_klein.png
schild-jia_klein.png