Menü

Unter Federführung des MINT-EC hat eine Arbeitsgruppe aus Vertretern von MINT-EC-Schulen das bundesweit einheitliche MINT-EC-Zertifikat entwickelt. Dieses Zertifikat wird als Auszeichnung an Abiturientinnen und Abiturienten verliehen, die sich während ihrer gesamten Schullaufbahn über den Unterricht hinaus im MINT-Bereich engagiert haben und soll die Jugendlichen im Bewerbungsprozess bei Studien- und Berufswahl aktiv unterstützen.

Das Zertifikat soll einerseits eine Auszeichnung für schulischen und außerschulischen Leistungen im MINT-Bereich sein, andererseits aber auch als besondere Aufwertung eurer Bewerbungsunterlagen für Universitäten, Fachhochschulen oder Betriebe dienen. Insbesondere wird dies dadurch gewährleistet, dass das Zertifikat durch den Verein MINT-EC getragen und durch die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder (KMK), die Hochschulrektorenkonferenz (HRK), die Fakultätentage der Ingenieurwissenschaften und der Informatik an Universitäten (4ING.) sowie die Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA) und den Arbeitgeberverband Gesamtmetall unterstützt wird. Das Zertifikat wird bundesweit einheitlich ausgestellt, derzeit beteiligen sich etwa 160 Schulen an der Vergabe des Zertifikats – an der weiteren Verbreitung und damit einer Steigerung des Bekanntheitsgrades und der Akzeptanz des Zertifikats wird beständig gearbeitet.

Schülerinnen und Schüler, die ein MINT-EC-Zertifikat erwerben möchten, sammeln alle schriftlichen Nachweise über die erbrachten Leistungen (Urkunden, Bestätigungen, Praktikumsbescheinigungen, usw.) in einem MINT-Portfolio. Aus den Nachweisen muss hervorgehen, wann die Schülerin oder der Schüler welche Tätigkeit in welchem Umfang geleistet hat. Diese müssen zusammen mit den ausgefüllten Antragsformularen bis zum 1. Mai eures Abschlussjahres bei MINT-Koordinator Herrn Karus vorgelegt werden. Ein Gremium von MINT-Fachlehrerinnen und MINT-Fachlehrern entscheidet dann über die Einstufung für das Zertifikat.

Das MINT-EC-Zertifikat in aller Kürze …

Wer kann es beantragen?
Alle Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs des AVG!

Bis wann muss der Antrag beim MINT-Koordinator abgegeben werden?
Spätestens zum 1. Mai des Jahres, in dem du Abitur machst!

Wo bekomme ich die Antragsunterlagen?
Du kannst die Antragsformulare unten selbst ausdrucken oder eine deiner MINT-Fachlehrerinnen bzw. einen deiner MINT-Fachlehrer darauf ansprechen!

Wann erhalte ich das Zertifikat?
Mit deinem Abiturzeugnis, wenn du in den drei Anforderungsfeldern immer mindestens die Stufe 1 erreicht hast … genauere Angaben findest du in den Bedingungen für das MINT-EC-Zertifikat unten!

Was ist außerdem wichtig?
Bewahre alle Urkunden, Bescheinigungen, usw. über MINT-Wettbewerbsteilnahmen oder andere MINT-Aktivitäten in der Sekundarstufe I und II auf!

Hier alle wichtigen Informationen und Formulare zum Download:

Ansprechpartner: Herr Karus

Zum Seitenanfang