"LEBENDIGES LERNEN IM HERZEN VON WESEL"
 Wir sind ein Gymnasium in der Innenstadt von Wesel. Zur Zeit unterrichten hier rund 80 engagierte Lehrkräfte etwa 900 Schülerinnen und Schüler. Der fast familiären Atmosphäre zwischen Lehrern, Schülern und Eltern ist es vielleicht auch zu verdanken, dass unsere Schule so beliebt ist. Dass die Schülerinnen und Schüler gerne hier sind, hat unser jüngstes Ehemaligentreffen im September 2018 gezeigt, viele ehemalige AVG-ler feierten in vertrauter Atmosphäre ein gelungenes Wiedersehen mit freundlichen Menschen.

Klassenfahrt in die Ritterburg nach Bacharach

Wir, das heißt die Klassen der Jahrgangsstufe 6, unsere KlassenlehrerInnen und vier weitere LehrerInnen, haben die letzte Woche vor den Herbstferien bei schönstem Wetter zusammen im Mittelrheintal verbracht. Untergebracht waren wir auf einer alten Ritterburg in Bacharach, der Burg Stahleck, die inzwischen zur Jugendherberge umfunktioniert worden ist.
Am Tag unserer Ankunft haben wir nachmittags in Kleingruppen eine Stadtrallye durch Bacharach gemacht und uns so mit der Geschichte des Ortes auseinandergesetzt. Der Dienstag stand im Zeichen der Loreley. Wir sind zunächst mit dem Schiff von Bacharach nach St. Goarshausen gefahren und haben die Loreley vom Wasser aus betrachtet. In St. Goarshausen angekommen, sind wir über einen Wanderweg zum Felsen gelangt. Dort haben wir, aufgeteilt in zwei Gruppen, eine Führung bekommen und wir durften mit der Sommerrodelbahn fahren. Zurück in Bacharach haben sich die 6a und die 6c nach dem Abendessen zu einer Funzelwanderung auf den Weg gemacht, die die 6b und 6d am Mittwochabend unternommen haben.

Am Mittwoch standen Geocachen und Abseilen von der Burgmauer auf dem Programm. Während die einen sich von der Burgmauer abseilten, haben die anderen an Gruppenspielen im Burghof teilgenommen. Einige von uns haben dabei sogar ihre Höhenangst überwinden können. Der Donnerstag stand unter dem Motto „Von Zöllnern und Beutelschneidern…“ und führte uns ins Mittelalter. Nach einer kurzen Wanderung am Ufer des Rheins entlang, sind wir mit der Fähre zur Zollburg Pfalzgrafenstein gefahren. Aufgeteilt in zwei Gruppen haben wir die Burg erkundet und einiges über das Leben im Mittelalter gelernt. Außerdem durften wir uns alle einen eigenen Geldbeutel basteln. Abends gab es dann zum Abschluss der Klassenfahrt noch eine große Party im Rittersaal der Burg Stahleck. Freitagmorgen hieß es dann Koffer packen, Zimmer aufräumen und Abschied nehmen.

Ruth Sonnenschein
logo_mint-ec_klein1.jpg
jsc_schule_2016_klein.png
preistrgerschule_klein.png
schild-jia_klein.png