ARBEITSGEMEINSCHAFTEN

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9


Big Band

Ansprechpartner: Herr Werner

Jahrgangsstufe: Ab Klasse 9

Zeit: Dienstags in der 7. und 8. Stunde

Ort: Raum E37



Chor

Ansprechpartner: Herr Winkels

Jahrgangsstufe: Klasse 5 bis 12

Zeit: Dienstags in der 7. und 8. Stunde

Ort: Martinikirche



Delf-AG

Ansprechpartner: Frau Pabst

Jahrgangsstufe: Klasse 8

Zeit: Montagsin der 7. Stunde

Ort: Raum 104


DigiscoutsDigiscouts

Ansprechpartner: Herr Nikolai

Jahrgangsstufe: Klasse 5 bis 12

Zeit: wird noch bekannt gegeben

Ort: wird noch bekannt gegeben

Beschreibung: 

Die Arbeitsgemeinschaft Digiscouts richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler des Andreas-Vesalius-Gymnasiums, die Interesse an digitalen Arbeitsweisen haben. Dabei geht es sowohl um die technischen Voraussetzungen (Hardware) als auch um die Umsetzung in Form von Programmen (Apps/Software). Die Arbeitsgemeinschaft wird projektartig arbeiten, was bedeutet, dass es langfristige Herausforderungen gibt (z.B. die Erstellung von Erklärvideos), welche in Zusammenarbeit mit Herrn Nikolai bewältigt werden. Ziel ist es, mit viel Spaß und Neugier, digitale Möglichkeiten des Lernens kennenzulernen, wobei eure Wünsche und Anregungen im Mittelpunkt stehen. Folgende Inhalte sind angedacht:

  • Erstellung von Erklärvideos und Greenscreenvideos
  • Erstellung von Stop Motion Filmen
  • Arbeit mit Teams und Office im Schulalltag
  • Vorbereitung und Durchführung von Präsentationen
  • Erstellung von Plakaten
  • Erstellung von Mindmaps
  • Lernen mit Möglichkeiten der Virtual Reality
  • Erstellung und Durchführung digitaler Schnitzeljagden
  • Einführung in die digitale Infrastruktur am AVG
  • Erkennung und Umgang mit Fakenews
  • Duchrführung von Fortbildungen für Lehrer(innen) und Schüler(innen)
  • Mitgestaltung der digitalen "Zukunft" am AVG
  • und vieles mehr...

Drumheads

Ansprechpartner: Herr Vethake

Jahrgangsstufe: Klasse 5 bis 12

Zeit: Dienstags in der 7. und 8. Stunde

Ort: Raum E38



Flitzlicht

Ansprechpartner: Frau Marenberg

Jahrgangsstufe: Ab Klasse 7

Zeit: Dienstags in der 7. Stunde

Ort: Raum 206N



Informatik-AG

Ansprechpartner: Herr Brands

Jahrgangsstufe: Klasse 5 bis 12

Zeit: Häufig dienstags in der 7. Stunde

Ort: Raum 125


Jediakademie

Ansprechpartner: Frau Lenz

Jahrgangsstufe: Klasse 5 bis 12

Zeit: Montags in der 8. und 9. Stunde

Ort: Schulhof oder Sporthalle (nach Absprache)

Beschreibung:

Hier lernst du:

  • die Grundtechniken im Umgang mit dem Lichtschwert kennen und verantwortungsvoll anzuwenden
  • überraschend einfache, aber spektakulär wirkende Tricks, die wir in kurzen Choreografien gemeinsam im Team erarbeiten, zu beherrschen
  • kurze Videoclips zu erstellen, um das Gelernte eindrucksvoll in Szene zu setzen
  • die Philosophie und Psychologie der Jedi für dich im Alltag zu nutzen

Junior Band

Ansprechpartner: Herr Werner

Jahrgangsstufe: Klasse 6 bis 10

Zeit: Freitags in der 7. und 8. Stunde

Ort: Raum 214



Latein-AG

Ansprechpartner: Frau Yildirim

Jahrgangsstufe: Klasse 7 bis 9

Zeit: Dienstags in der 7. Stunde

Ort: Bibliothek



Musical

Ansprechpartner: Frau Lenz und Herr Winkels

Jahrgangsstufe: Klasse 7 bis 12

Zeit: Freitags in der 9. und 10. Stunde

Ort: Raum E39



Orchester

Ansprechpartner: Frau Kielstropp

Jahrgangsstufe: Klasse 5 bis 12

Zeit: Dienstags in der 7. und 8. Stunde

Ort: Raum E39



Schulsanitäter

Ansprechpartner: Herr Lewin

Jahrgangsstufe: Ab Klasse 8

Zeit: Montags 1. große Pause

Ort: Saniraum

Beschreibung:

Der Schulsanitätsdienst ist eine feste Einrichtung am AVG. Schüler der 9. bis 12. Jahrgangsstufe, die Jahr für Jahr „nachwachsen“, erfüllen folgende Aufgaben:

  • Rufbereitschaft während des Unterrichts,
  • Betreuung verletzter oder erkrankter Mitschüler in den großen Pausen,
  • Sicherung von Schulveranstaltungen (z. B. Sport- und Spielfeste),
  • Sichtung und Wartung des Sanitätsmaterials der Schule,
  • eigene Fortbildung in Erste-Hilfe-Fragen.

Die Arbeit in der Sanitätsgruppe verfolgt im Wesentlichen zwei Ziele:

Einerseits ist die Schule in der Sanitätsbetreuung weitgehend unabhängig von schulfremden Trägern, wenn sie über eigenes qualifiziertes „Personal“ verfügt. Zudem werden andere Einrichtungen wie z. B. das Schulsekretariat entlastet.

Entscheidend ist der soziale Anspruch eines Schulsanitätsdienstes. Jüngere Schü­ler werden von den älteren Helfern gut betreut, ältere Schüler übernehmen soziale Verantwortung für jüngere Schüler. Das soziale Klima an der Schule wird positiv beeinflusst.

Vorbereitung:

In dem vorbereitenden Sanitätshelferkurs bekommen die Schulsanitäter vertiefende Einblicke in Körperstrukturen und physiologische Abläufe. Dabei werden besonders das Herz-Kreislauf-System, das Stützsystem des Körpers thematisiert sowie neurologische und dermatologische Grundkenntnisse vermittelt.

Die Schülerinnen und Schüler erproben sich im Schulsanitätsdienst in Situationen, die im medizinisch-pflegerischen Aufgabenfeld liegen und können ihr Interesse an diesem Berufsfeld ausloten.



Technik-AG

Ansprechpartner: Herr Pätzold und Herr Winkels

Jahrgangsstufe: Klasse 7 bis 12

Zeit: Mittwochs einmal im Monat

Ort: Bühnenhaus


Turn-AG

Ansprechpartner: Frau Milles-Ottinger

Jahrgangsstufe: Klasse 5 bis 12

Zeit: Dienstags in der 7. und 8. Stunde

Ort: Turnhalle



3D-Fabrik AG

Ansprechpartner: Herr Karus und Herr Brands

Jahrgangsstufe: noch unbekannt

Zeit: noch nicht erminiert

Ort: Fotolabor

logo_mint-ec_klein1.jpg
schulcloud-logo.jpg
bug.gif
jsc_schule_2016_klein.png
preistrgerschule_klein.png
schild-jia_klein.png
logo_standard_3c_klein.jpg